Gratis bloggen bei
myblog.de

ein versuch.



der versuch eines neubeginns.
wer weiß, vielleicht funktioniert es ja dieses mal...
auch wenn ich dieses neue myblog - von dem ich bisher nicht viel mitbekommen habe - schon jetzt nicht mag.
kann man den texteditor irgendwie dauerhaft ausschalten; auch bei den unterseiten?
wenn das jemand weiß: bitte melde dich!

ansonsten bin ich gerade wieder im alten zu hause.
und ich habe den besten, den allerbesten freund der welt.
nachdem ich komisch geträumt hatte und daraufhin den ganzen tag total... daneben war, bekam er am abden heraus, was wirklich los war.
das ich mal wieder heimweh hatte und eigentlich nur nach hause wollte.
dabei waren wir bis dienstag hier, haben (fast) alle gesehen, die ich gern sehen wollte und ach. es gab keinen grund, eigentlich.
aber ich bin ein bauchmensch, ich trag mein herz im kopf.
und deswegen wollte ich einfach nur nach hause.
also hat er meine tränen weggeküsst, mir eine bahnverbindung rausgesucht, meine sachen gepackt und mich in den zug gesetzt.
ich fühle mich immernoch total blöd deswegen,
aber es ist auch gut und richtig, gerade hier zu sein.
auch wenn ich ihn schon wieder vermisse.
er ist einfach mein herz. mein bester.
was würde ich ohne ihn tun?
aber er konnte nicht mit und es musste eben sein.
nun werd ich morgen ni. treffen und all die anderen.
es wird schön. und irgendwann, sonntag, montag, dienstag -abend fahre ich wieder zurück. zu meinem richtigen zu hause.
vielleicht muss ich mich eben doch daran gewöhnen, dass immer etwas fehlt. ich weiß es nicht.
ich bin einfach nur müde und mag seine stimme hören, jetzt sofort.
28.2.09 00:35


into white.



nun bin ich also hier.
und wer weiß... vielleicht bleib ich ja sogar.
27.2.09 16:23